Hospiz- und Palliativeinrichtungen in Österreich

Veränderungen bei Hospiz Österreich

veröffentlicht am

Rainer Simader

Wir freuen uns, dass Rainer Simader seit Oktober 2019 als Leiter des Bildungswesens das Team des Dachverbandes Hospiz Österreich verstärkt . Rainer Simader ist Physiotherapeut, kommt aus Oberösterreich und kennt das St. Christopher‘s Hospice in London gut, da er bereits dort gearbeitet hat. Vor seinem Wechsel zu Hospiz Österreich hat er eine Abteilung eines medizinischen Verlags in Deutschland geleitet und in der Fortbildung und zur Entwicklung von Curricula gearbeitet. Wir heißen Rainer Simader herzlich willkommen!

Naida Dzaka hat sich entschieden, ihre Ausbildung als Klinische Psychologin fortzusetzen. Sie beendete daher mit Ende 2019 ihre Arbeit bei Hospiz Österreich. Wir danken Naida Dzaka für ihren großen Einsatz! Ihre Begeisterung, ihre Kompetenz und ihre Sorgfalt werden uns fehlen! Wir wünschen ihr alles Gute für die weitere berufliche Entwicklung und sind sicher, dass sie Menschen gut begleiten wird.

Maria EibelMaria Eibel hat im Herbst 2019 berufsbegleitend einen Master of Business Administration in Sozialmanagement an der WU Wien abgeschlossen. Wir gratulieren ganz herzlich! Maria Eibel wird im Bereich von „Hospizkultur und Palliative Care in Alten- und Pflegeheimen – HPCPH“ die Umsetzung des fünften Durchgangs in Wien übernehmen. Viel Elan für diese Aufgabe!