Blog
zu Themen Hospiz und Palliative Care.

Blog abonnieren

Lebendig und unmittelbar aus der Praxis und Theorie von Hospiz und Palliative Care in Österreich und international erfahren: Registrieren Sie sich für unseren Blog und lesen Sie als erste/r den neuen Inhalt.

Der VSD Vorsorgedialog® – vorausschauend für das Lebensende planen

5. Dezember 2019

Eine alte Frau, es ist Frau Klug, liegt in ihrem Bett, umringt vom Sanitäter Herrn Hilfsbereit, dem Notarzt Dr. Schnell und ihrer Bezugspflegerin, Frau Sorge. Frau Jung, ihre Tochter, eilt bestürzt zum Bett ihrer Mutter……  Die Erzählerin berichtet, dass Frau …

25 Jahre Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP)

22. November 2019

„25 Jahre und kein bisschen leise“ – rund 200 Gäste feierten im Herbst 2019 mit einem Festakt im Berliner Museum für Kommunikation das 25-jährige Bestehen der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP): Am 2. Juli 1994 von 14 Personen in Köln …

Atemnot am Lebensende

7. November 2019

Herr Mayer hat erst vor kurzem erfahren, dass er Lungenkrebs hat. Seit vielen Jahren schon hat er eine chronische Bronchitis. Ans Kranksein hat er sich längst gewöhnt und auch daran, dass seine Kräfte schwinden. Er lebt allein. Die meisten Menschen, …

Ein Jahr ohne dich – 365 Tage mit Dir

31. Oktober 2019

Wieso so lange, wieso so kurz? Wie kann man Trauer überhaupt zeitlich bemessen? Wer soll vorgeben, wie lange jemand trauern soll? Wieso genau ein Jahr? Wieso ein Jahr schwarz tragen? …. und dann soll alles wieder gut sein? Nie darüber …

HPC Mobil – eine laufende Entwicklung

24. Oktober 2019

„Habt ihr noch freie Plätze bei dem HPC – Workshop heuer?“ fragte mich gestern ein Gebietsleiter aus dem Zimmer nebenan. „Ich müsste zu euch zwei Heimhilfen aus meinem Team schicken, sie waren noch nicht dabei“, sagte er dazu. Toll, dachte …

Internationaler Hospiz- und Palliativtag 2019: Palliative Care „My Care, my Right“

10. Oktober 2019

Allen Menschen auf dieser Erde ist eines gemeinsam: Geborenwerden und Sterben. Hospiz- und Palliativversorgung ist europa- und weltweit sehr unterschiedlich gestaltet und verfügbar. Daran erinnert der Internationale Hospiz- und Palliativtag, der immer am zweiten Samstag im Oktober begangen wird, heuer …

„Iss doch, sonst stirbst du!“

26. September 2019

Frau M. ist schon sehr schwach und schluckt das Apfelkompott nicht, das ihr der Ehemann zu geben versucht. Er kocht Apfelmus, wie sie es immer geliebt hat, aber auch dieses vermag sie nicht mehr zu schlucken. Sie dreht den Kopf …

Bericht über ein Leben mit dem Alzheimer

13. September 2019

Entstehungsgeschichte … so schlich „er“ sich ein … so gehen wir damit um … Meine Frau Gabriele war als Bibliothekarin in der Nationalbibliothek bis zum Jahr 2011 tätig und ging mit 61 Jahren in Pension. Wobei ihr, aufgrund verschiedener Auffälligkeiten …

20 Jahre Österreichische Palliativgesellschaft: Viele Verbesserungen in der Betreuung schwer kranker Menschen

29. August 2019

Prim. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Likar, MSc, Präsident der Österreichischen Palliativgesellschaft (OPG) und Leiter der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin am Klinikum Klagenfurt und am LKH Wolfsberg, hat auf unsere Einladung hin über das aktuelle Jubiläum der OPG (siehe unten) geschrieben. …

Durchatmen und Innehalten

5. August 2019

Liebe Leserinnen, liebe Leser, wo auch immer Sie Ihre Sommerfrische verbringen, wir wünschen Ihnen Zeit zum Innehalten und Durchatmen. Zum Erholen, Erfrischen und Entspannen. Wir werden die kommenden Wochen ebenfalls zum Auftanken, Aufladen und Aufatmen nutzen – gleichzeitig feilen wir …

Was bleibt… Einblicke in ein Tageszentrum für SeniorInnen

23. Juli 2019

Ich habe lange überlegt, wie ich diesen Beitrag über das Tageszentrum gestalten soll. Was der Gegenstand meines Berichtes sein soll – lachende Seniorinnen und Senioren, die sich, einzeln oder in Paaren, im Takt der Musik bewegen? Oder sollte ich Gedächtnistraining …

Hauskrankenpflege im Zentrum – HiZ

27. Juni 2019

„Wo wollen Sie sterben, wenn es einmal so weit ist?“, frage ich die rund 100 Anwesenden der Tagung. „Zu Hause, in meiner vertrauten Umgebung…“, ist die Antwort von vielen. „Unter meinem Lieblingsbaum“, „im Garten“, „am Meer“, „in meinem Heimatland….“, sprudeln …

1 2