Aktuelle News

Telefonnummern für Angehörige und Nahestehende

25. März 2020

Im Folgenden finden Sie Telefonnummern für Ihr Bundesland, wenn Sie Unterstützung brauchen, weil Angehörige von Ihnen jetzt in der Sterbephase sind oder Sie um jemanden trauern. (Liste wird laufend erweitert) Burgenland Hospizbewegung Burgenland Telefon +43 660 155 57 22 Landeskoordination …

Das Leben beginnt jeden Tag neu!

21. März 2020

Vor einigen Minuten habe ich das Telefon zur Seite gelegt. Meine Gespräche mit Menschen, die nachdenklich besorgt sind. „CORONA“ – Die Verordnungen und die Einhaltung dieser ist zum Schutz sehr richtig und wichtig. Viele Fragen stellen sich gerade für uns …

Möglichkeiten in der Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung ohne physischen Kontakt

21. März 2020

„Wenn etwas nicht mehr möglich ist, verändere es, so dass es anders möglich wird!“ Unter den gegebenen Umständen, die uns das Corona-Virus beschert, möchten wir Ihnen Vorschläge für den Umgang mit Sterben, Tod und Trauer anbieten, wie Sie der emotionalen …

Informationen über das Coronavirus

19. März 2020

Herausfordernde Zeiten brauchen sinnvolle Ressourcen.  Auf dieser Seite finden Sie relevante Links mit hilfreichen Informationen zum Virus, zu Unterstützungsmöglichkeiten, Notfalltelefonnummern, praktischen Tipps im Alltag, Hygiene bis hin zu Informationen zur Quarantäne. Die Seite wird regelmäßig aktualisiert und darf geteilt werden. …

Covid-19 und Hospiz- und Palliativversorgung: Informationen für Fachleute

Österreich

Deutschsprachiger Raum

International

„Du bist wichtig, weil du DU bist. Du bist bis zum letzten Augenblick deines Lebens wichtig und wir werden alles tun, damit du nicht nur in Frieden sterben, sondern auch leben kannst bis zuletzt.“

Cicely Saunders

>>>>>Sie sind betroffen?

Sie sind selber erkrankt oder stehen einer erkrankten Person nahe?

Wir sind mit dem Wissen, der Erfahrung und der Haltung von Hospiz und Palliative Care für Sie da. Konkrete und direkte Hilfe geben spezialisierte Hospiz- und Palliativeinrichtungen in Ihrer Nähe. Unter „Betroffene“ finden Sie, ganz praktisch und anschaulich, viele Informationen und Wissenswertes für den letzten Lebensabschnitt und das Begleiten bis zuletzt.

Hospiz- und Palliativversorgung will Lebensqualität bis zuletzt ermöglichen. Dazu gehören größtmögliche Autonomie bis zuletzt, Schmerzfreiheit, Geborgenheit in vertrauter Umgebung und im Kreis der An- und Zugehörigen, professionelle palliativmedizinische und -pflegerische Betreuung sowie verlässliche psychosoziale wie spirituelle Begleitung.

<<<<<

Hospiz- und Palliativversorgung für Erwachsene

Grundversorgung
Spezialisierte Hospiz- und Palliativversorgung
Einrichtung / Dienstleister
Unterstützende Angebote
Betreuende Angebote
Akutbereich
Krankenhäuser
Hospizteams
Palliativkonsiliardienste
Palliativstationen
Langzeitbereich
Alten-, Pflege- und Betreuungseinrichtungen
Mobile Palliativteams
Stationäre Hospize
Familienbereich, Zuhause
Niedergelassene (Fach)- Ärzteschaft, mobile Dienste, Therapeutinnen/Therapeuten
Tageshospize
Quelle und Copyright: HOSPIZ ÖSTERREICH, ÖBIG 2004
Einfachere Situationen 80 bis 90 Prozent der Sterbefälle
Komplexe Situationen, schwierige Fragestellungen 10 bis 20 Prozent der Sterbefälle

<<<<<Hospizkultur und Palliative Care in der Grundversorgung

Hospiz Österreich ist es ein großes Anliegen, die Integration von Hospizkultur und Palliative Care (HPC)  in Einrichtungen der Grundversorgung (Alten- und Pflegeheime, Betreuung zu Hause, Krankenhäuser…) zu fördern.

Seit 2009 unterstützen und entwickeln wir gemeinsam mit den landeskoordinierenden Hospiz- und Palliativorganisationen in den Bundesländern und dem Beirat HPC in der Grundversorgung die Integration von Hospizkultur und Palliative Care in Alten- und Pflegeheime.

Seit Juni 2015 schafft das Pilotprojekt „HPC Mobil – Hospizkultur und Palliative Care in der Mobilen Pflege und Betreuung zu Hause“ erste Voraussetzungen für die Integration von HPC in die Mobile Betreuung und Pflege zu Hause in Österreich.

Vorausschauende Planung erwies sich als ein Schlüssel zu einer guten Betreuung am Lebensende. Daraus erwuchs der VSD Vorsorgedialog® als österreichweit empfohlenes Kommunikationsinstrument.

Ein Video (29:18 Min) zeigt die szenische Darstellung eines gelungenen Vorsorgedialogs (VSD) in einem Pflegeheim.

Mehr zum Projekt HPC Mobil

<<<<<