Datenauswertung
Der Dachverband Hospiz Österreich führt seit 2005 jährlich eine bundesweite Datenerhebung bei allen Hospiz- und Palliativeinrichtungen für Erwachsene und seit 2014 auch bei Hospiz- und Palliativeinrichtungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Österreich durch. Grundlage bildet einerseits das Konzept der abgestuften Hospiz- und Palliativversorgung für Erwachsene in Österreich, wie es vom Österreichischen Bundesinstitut für Gesundheit (GÖG/ÖBIG) unter Mitarbeit von Expert*innen des Dachverbandes Hospiz Österreich entwickelt und 2014 aktualisiert wurde, andererseits das von GÖG/ÖBIG gemeinsam mit einer Expert*innengruppe entwickelte spezifische abgestufte Konzept für die Hospiz- und Palliativversorgung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, das 2013 vom BMGF veröffentlicht wurde.

Ab dem Datenbericht 2016 sind auch Daten zur Weiterbildung in Hospiz und Palliative Care mit aufgenommen.

Im Datenbericht 2019 sind auch ausgewählte Daten der Projekte „Hospizkultur und Palliative Care in Alten- und Pflegeheimen“ und „Hospizkultur und Palliative Care in der mobilen Pflege und Betreuung zu Hause“ bzw. „Hauskrankenpflege im Zentrum“ bis 2019 enthalten.

Datenauswertung 2007

Datenauswertung 2006

Datenauswertung 2005

1 2