Hospiz- und Palliativeinrichtungen in Österreich

Kinderhospiztag 2020: Hospiz- und Palliativversorgung von schwerkranken Kindern und Jugendlichen – die Reise geht weiter

veröffentlicht am

Hospiz Österreich hat Ende Jänner eine Zukunftsklausur zur Hospiz- und Palliativversorgung von schwerkranken Kindern und Jugendlichen abgehalten. Expert*innen aus diesem Bereich aus ganz Österreich analysierten den aktuellen Stand und definierten Notwendigkeiten für die Zukunft. Anlässlich des Kinderhospiztags wurde in einer Presseausendung auf die Klausur und die Situation von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung und deren Familien aufmerksam gemacht.

Lesen Sie die Presseaussendung –>> hier.

Hintergrundinformation

Der 10. Februar wird in Deutschland als Tag der Kinderhospizarbeit begangen. An diesem Tag wird auf die Situation von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung und deren Familien aufmerksam gemacht. Damit soll in der Gesellschaft das Bewusstsein für die Arbeit der Hospiz- und Palliativeinrichtungen, die sich um die betroffenen Familien kümmern, geschaffen werden.


Wir danken den Österreichischen Lotterien für die Unterstützung der Arbeit der österreichweiten Steuergruppe im Kinderbereich!