Hospiz- und Palliativeinrichtungen in Österreich

Mag. Bettina Glatz-Kremsner

veröffentlicht am

Die wertvollsten Dinge im Leben sind Gesundheit, Familie und Zeit. Wenn der Lebensweg eines Menschen dem Ende zugeht, so ist die Gesundheit der Krankheit gewichen. Umso wichtiger, dass man im Endstadium seines Lebens die Möglichkeit hat, im Kreise seiner Familie Abschied von dieser Welt zu nehmen. Hospiz- und Palliativorganisationen bieten Unterstützung bei der Betreuung zu Hause und auf einer Palliativstation. Sobald die Pflege in einem Krankenhaus nicht mehr zielführend, die Pflege zu Hause nicht mehr bewältigbar ist, bietet ein Stationäres Hospiz die beste Möglichkeit, einem Menschen in seinen letzten Tagen und Wochen einen würdigen und weitestgehend selbstbestimmten Lebensabend zu schenken. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der österreichischen Hospizbewegung begleiten Sterbende und ihre Angehörigen bis zum letzten Atemzug. Das ist eine Arbeit, für die man gar nicht genug Respekt aufbringen kann. Ich danke Ihnen aufrichtig und unterstütze Sie sehr gerne.