Der Dachverband Hospiz Österreich ist ein gemeinnütziger, überparteilicher und überkonfessioneller Verein.

Mitglieder

Ordentliche Mitglieder des Dachverbandes sind die landeskoordinierenden Hospiz- und Palliativorganisationen Österreichs, Vereine, Institutionen, Hospizinitiativen und Bildungseinrichtungen aus dem Hospiz- und Palliativbereich in allen Bundesländern.

Überregionale Mitglieder sind die Caritas Österreich, das Österreichische Rote Kreuz, die Diakonie Österreich und die Vinzenz Gruppe.

Außerordentliche und fördernde Mitglieder unterstützen Österreichs Hospiz- und Palliativarbeit ideell und finanziell.

Vorstand

Der Vorstand des Dachverbandes Hospiz Österreich besteht aus je einem/r VertreterIn aus jedem Bundesland, der Präsidentin/dem Präsidenten, den beiden VizepräsidentInnen und der/dem FinanzreferentIn.

Die landeskoordinierenden Hospiz- und Palliativeinrichtungen eines jeden Bundeslandes entsenden je ein Mitglied aus dem eigenen Vorstand oder die/den GeschäftsführerIn als Vertreter bzw. StellvertreterIn in den Vorstand des Dachverbandes Hospiz Österreich.

Der Vorstand wird von der Präsidentin/dem Präsidenten geleitet, unterstützt von zwei VizepräsidentInnen.

Geschäftsführender Vorstand

Der geschäftsführende Vorstand besteht aus PräsidentIn, den beiden VizepräsidentInnen, SchriftführerIn und FinanzreferentIn.

Generalversammlung

Einmal im Jahr findet eine Generalversammlung statt, zu der alle Mitglieder eingeladen sind. Alle drei Jahre wählt die Generalversammlung den Vorstand und PräsidentIn.

Der Vorstand trifft sich 4-5 Mal pro Jahr zu Sitzungen.

Geschäftsführung

Die/Der GeschäftsführerIn des Dachverbandes Hospiz Österreich nimmt an den Sitzungen des Vorstands und des geschäftsführenden Vorstands teil.

Die Führung der laufenden Geschäfte erfolgt durch die Geschäftsführung und den geschäftsführenden Vorstand.

Das Team der geschäftsführenden Stelle in Wien wird von der/dem GeschäftsführerIn geleitet und besteht aus haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen.