>>>>>Hospizkultur und Palliative Care in der Grundversorgung

Hospiz Österreich ist es ein großes Anliegen, die Integration von Hospizkultur und Palliative Care (HPC)  in Einrichtungen der Grundversorgung (Alten- und Pflegeheime, Betreuung zu Hause, Krankenhäuser…) zu fördern .

Seit 2009 unterstützen und entwickeln wir gemeinsam mit den landeskoordinierenden Hospiz- und Palliativorganisationen in den Bundesländern und dem Beirat HPC in der Grundversorgung die Integration von Hospizkultur und Palliative Care in Alten- und Pflegeheime.

Im Pilotprojekt „HPC Mobil – Hospizkultur und Palliative Care in der Mobilen Pflege und Betreuung zu Hause“ haben vier Wiener Anbieter von mobiler Pflege und Betreuung zu Hause von 2015-2018 mit viel Engagement gemeinsam mit dem Dachverband Hospiz Österreich Hospizkultur und Palliative Care in ihre Abläufe integriert und die MitarbeiterInnen durch Workshops mit einem Basiswissen und einer Haltung in Hospizkultur und Palliative Care gestärkt. Wir danken dem Fonds Gesundes Österreich für die Förderung dieses Projekts.

Vorausschauende Planung erwies sich als ein Schlüssel zu einer guten Betreuung am Lebensende. Daraus erwuchs der VSD Vorsorgedialog® als österreichweit empfohlenes Kommunikationsinstrument.

Wir verweisen in diesem Zusammenhang auch darauf, dass GÖG/ÖBIG ein Projekt „Hospiz- und Palliative Care in der Grundversorgung . Leitfaden zur systematischen Umsetzung von Hospiz- und Palliative Care in der Grundversorgung“ durchführte. ExpertInnen von Hospiz Österreich waren im Kernteam dieses Projekts vertreten.

<<<<<